Download Ägäis und Orient by Fritz Schachermeyr PDF

By Fritz Schachermeyr

Show description

Read Online or Download Ägäis und Orient PDF

Best german_2 books

Versteckt: Jüdische Kinder Im Nationalsozialistischen Deutschland Und Ihr Leben Danach: Interpretationen Biographischer Interviews

KurzbeschreibungEin bislang kaum beachtetes Kapitel der Judenverfolgung ist das Überleben versteckter jüdischer Kinder in Deutschland. Birgit Schreiber interviewte 17 jüdische Männer und Frauen, die als Kinder von nichtjüdischen Deutschen versteckt und gerettet wurden, und stellt in einer einfühlsamen sozialwissenschaftlichen examine fünf dieser Biographien vor.

Amtliches Material zum Massenmord von WINNIZA

Im Auftrage des Reichsministers f#252;r die besetzten Ostgebiete auf Grund urkundlichen Beweismaterials zusammengestellt, bearbeit und herausgegeben.

Additional resources for Ägäis und Orient

Sample text

So beschäftigt war ich mit der Betrachtung dieser beiden Männer – des jungen göttergleichen und des älteren priesterhaften –, dass ich den Dritten fast übersehen hätte. Jener war ganz in Weiß gekleidet, ein Weiß, das glänzte wie emailliertes Silber. Ich vermochte ihn kaum anzuschauen, so hell spiegelte sich die Sonne auf seinem funkelnden Umhang. Ich suchte nach seinem Gesicht und fand nur ein Aufleuchten von Silber, ich blinzelte, vermochte ihn jedoch immer noch nicht zu erkennen. Dann kam ich wieder zu mir und merkte, dass die Herren, wer sie auch sein mochten, bereits vor der Tür unseres Nachbarn standen.

Ich bin getauft, ich bin einem jungen Mann, einem englischen Christen, den mein Vater ausgesucht hat, zur Braut versprochen …« �Diese Richtung würde ich nicht einschlagen«, warnte Robert Dudley freimütig. »Führe uns nur zu diesem jungen Mann, und ich stelle mir vor, dass wir auf eine in England versteckte Judensippe stoßen, und von dort aus geht es nach – wo seid ihr vorher gewesen – Amsterdam? « Ich öffnete den Mund, um zu leugnen, brachte aber vor Angst keinen Ton heraus. �Eine verschworene Gemeinschaft heimlicher Juden, die vorgeben, Christen zu sein.

Ich sah von dem älteren zu dem hübschen jungen Mann und stellte fest, dass es tatsächlich nur zwei waren. Der dritte, der Mann in so blendendem Weiß, dass er geleuchtet hatte wie ein polierter Zinnkrug, war verschwunden, als hätte er niemals existiert. �Ich habe einen dritten Mann hinter Euch gesehen, Sir«, sagte ich zu dem Älteren. »Dort draußen, auf der Straße. Es tut mir leid. « �Sie ist eine Närrin, aber sie ist ein gutes Mädchen«, beteuerte mein Vater und gab mir wieder Zeichen, mich zu entfernen.

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 24 votes