Download Appretur der Textilien: Mechanische und Chemische by Textil-Ing. Walter Bernard (auth.) PDF

By Textil-Ing. Walter Bernard (auth.)

Show description

Read or Download Appretur der Textilien: Mechanische und Chemische Technologie der Ausrüstung PDF

Best german_4 books

Elektrotechnik für Ingenieure 1: Gleichstromtechnik und Elektromagnetisches Feld. Ein Lehr- und Arbeitsbuch für das Grundstudium

BuchhandelstextDieses mehrb? ndige Lehr- und Arbeitsbuch f? hrt in ausf? hrlicher und systematischer Weise in die Grundlagen und Berechnungsverfahren der Elektrotechnik ein. Zahlreiche Aufgaben, deren L? sungsweg im Anhang eingehend beschrieben wird, unterst? tzen nach jedem Kapitel den Lernerfolg. In diesem ersten Band werden die physikalischen Grundgr?

Wild Duck: Empirische Philosophie der Mensch-Computer-Vernetzung

Ein Buch mit echtem Wow! -Effekt. Provozierend, atemberaubend querdenkend über wichtige Themen, die uns zum Teil nicht einmal in den Sinn kommen. Spannend geschrieben, teils sanft, mal bitterböse, immer witzig-brillant: Vorsicht, langsam lesen und genießen - nichts verpassen! Es hält eine merkwürdige stability zwischen Ironie, Scharfrichterernst, Slapstickeinlage, Satire und philosophischer Ruhe.

Freies Skizzieren ohne und nach Modell für Maschinenbauer: Ein Lehr- und Aufgabenbuch für den Unterricht

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Mathematische Methoden in der Hochfrequenztechnik

Das Buch ist aus dem Bedurfnis heraus entstanden, die bei theoretischen Problemen der Hochfrequenztechnik am haufigsten ben6tigten mathematischen Hilfsmittel und Beziehungen in einem Band zur Hand zu haben. Eine Voll standigkeit in irgendeinem Sinne kann dabei nicht beansprucht werden. Fur die Stoffauswahl hatte der Verfasser den Vorzug, sich auf die Ratschlage von Herrn Prof.

Additional resources for Appretur der Textilien: Mechanische und Chemische Technologie der Ausrüstung

Sample text

Wenn mit stärkehaltigen Verdickungen gedruckt wurde, wird man die Stärke, wie beim EntschIichten üblich, abbauen müssen. Die meisten Baumwoll- oder Zellwollwaren werden eine Strangwäsche ohne Schwierigkeiten aushalten, wogegen solche aus Reyon oder synthetischen Fasern besser auf der Breitwaschmaschine behandelt werden sollten. Die Strangwaschmaschinen tür Gewebe aus Zellulosefasern Im Prinzip bezwecken diese Konstruktionen, bei einmaligem Durchgang der Stückware im Strang (endlos Stück an Stück genäht) durch die Maschine unter Einwirkung von Quetschwalzen und ständigem Wasserwechsel ein gründliches 33 5.

Der Warenstrang wird zuerst in den Waschraum geleitet und dort mit dem Waschwasser, welches im Waschaufsatz aufgesprüht wurde, gespült und in bereits vorgespültem Zustand im Waschaufsatz mit dem Frischwasser abgespritzt. Dadurch wird eine gute Ausnutzung des Spülwassers erreicht. Der Warenstrang wird am Maschinenausgang abgequetscht. Ein vollkommen neuer Weg wurde bei der Multiflex-Strangwaschmaschine der Fa. Joh. Kleinewefers, Krefeld, beschritten. Der Warenstrang wird mittels Abb. MuItiflex"-Strangwaschmaschine (Kleinewefers) Quetschwerken bewegt und in Waren speichern , wie sie für die Bleiche in J-Boxen (Stiefeln) üblich sind, kurzfristig abgelegt.

Durch Weiterentwicklung der Multiflex-Strangwaschmaschine wurde die Breitwaschmaschine "Cascade" der Fa. Kleinewefers konstruiert. Dabei werden die Gewebebahnen in breitem Zustand in dem den Bleichstiefeln nachgebildeten Warenspeichern abgelegt und dort mit großen Mengen an Spülwasser behandelt. Mittels Quetschwerken zwischen den Warenspeichern wird das Gewebe zum nächsten Warenspeicher oder entwässert aus der Maschine geführt. 5. a. Gerber Das Waschen von Geweben aus Wolle oder deren Mischungen Im Gegensatz zu den bisher geschilderten Wasch- und Spülvorgängen von Geweben aus Zellulosefasern, ist zur Reinigung von Geweben aus Wolle und Wollgemischen immer ein besonderer Waschprozeß notwendig.

Download PDF sample

Rated 4.21 of 5 – based on 7 votes