Download Untersuchungen über das kombinierte by Walter Osen PDF

By Walter Osen

Verfahren der Kaltmassivumformung wei sen gegenUber anderen Fertigungsver fahren eine Reihe von VorzUgen auf, die dazu gefUhrt haben, daB Kalt fl i eBpressen zunehmend angewandt wi rd. GUnsti ge Werkstoff ausnutzung und hohe Mengenleistung bei der Fertigung oft schwieriger Formteile und hohe Arbeitsgenaui gkeit, durch di e in vi el en Fall en spanende Nachbearbeitun gen der PreBteile eingespart werden konnen, ergeben deutliche Kostenvor tei 1 e fUr das Ka ltf 1 i eBpressen /1/. Desha 1 b i st es in j Ungster Zeit ei n wesentliches Ziel des Kaltmassivumformens, mechanisch hochbeanspruchbare Bauteile mit hoher MaB- und Formgenauigkeit und Oberfl achengUte herzu ste eleven en. S i e so eleven en ohne oder mit geri nger Nachbearbeitung ei nbaufert i nine sein /2, 3/. Weitere Entwicklungsschwerpunkte sind das Umformen hoher 1 egi erter Werkstoffe und di e Herstell ung kompl exer WerkstUckformen, - wohl aus Stahl als auch aus Leichtmetallen /4-6/. So hat inzwischen das QuerflieBpressen als ein neues Verfahren Einzug in die Fertigung gefun den, womit ei ne Erweiterung des Spektrums herstell barer WerkstUckformen verbunden battle /7, 8/. Aus GrUnden der Wirtschaftlichkeit werden heute bei der Kaltmassivumfor mung in immer starkerem MaBe Verfahrenskombinationen eingesetzt /9, 10/. Von einer Verfahrenskombination spricht guy, wenn zwei oder mehrere gleiche oder verschiedene Verfahren in einem Werkzeug bei einem Pressen hub ausgefUhrt werden.

Show description

Read or Download Untersuchungen über das kombinierte Quer-Napf-Vorwärts-Fließpressen PDF

Similar german_4 books

Elektrotechnik für Ingenieure 1: Gleichstromtechnik und Elektromagnetisches Feld. Ein Lehr- und Arbeitsbuch für das Grundstudium

BuchhandelstextDieses mehrb? ndige Lehr- und Arbeitsbuch f? hrt in ausf? hrlicher und systematischer Weise in die Grundlagen und Berechnungsverfahren der Elektrotechnik ein. Zahlreiche Aufgaben, deren L? sungsweg im Anhang eingehend beschrieben wird, unterst? tzen nach jedem Kapitel den Lernerfolg. In diesem ersten Band werden die physikalischen Grundgr?

Wild Duck: Empirische Philosophie der Mensch-Computer-Vernetzung

Ein Buch mit echtem Wow! -Effekt. Provozierend, atemberaubend querdenkend über wichtige Themen, die uns zum Teil nicht einmal in den Sinn kommen. Spannend geschrieben, teils sanft, mal bitterböse, immer witzig-brillant: Vorsicht, langsam lesen und genießen - nichts verpassen! Es hält eine merkwürdige stability zwischen Ironie, Scharfrichterernst, Slapstickeinlage, Satire und philosophischer Ruhe.

Freies Skizzieren ohne und nach Modell für Maschinenbauer: Ein Lehr- und Aufgabenbuch für den Unterricht

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Mathematische Methoden in der Hochfrequenztechnik

Das Buch ist aus dem Bedurfnis heraus entstanden, die bei theoretischen Problemen der Hochfrequenztechnik am haufigsten ben6tigten mathematischen Hilfsmittel und Beziehungen in einem Band zur Hand zu haben. Eine Voll standigkeit in irgendeinem Sinne kann dabei nicht beansprucht werden. Fur die Stoffauswahl hatte der Verfasser den Vorzug, sich auf die Ratschlage von Herrn Prof.

Extra info for Untersuchungen über das kombinierte Quer-Napf-Vorwärts-Fließpressen

Example text

Dies kann durch geei gnete iitzverfahren geschehen. Fur QSt 32-3 wurde die Entwicklung des Gefuges durch iitzen mit l%iger a1kohol i scher Sal petersaure s i chtbar gemacht. Wegen des sehr fei nkornigen Gefuges sind die Kornverzerrungen jedoch schlecht zu erkennen. Bei der Aluminium-Knetlegierung wurde die iitzung nach Tucker mit einem Zusatz von 0,1 % FluBsaure durchgefuhrt. Die Bereiche groBer Formanderungen waren zwar mit bloBem Auge gut sichtbar, kamen jedoch auf Fotographien nicht so deutlich zum Vorschein.

Auch hier nehmen die Axialspannungen im Flansch auf Null abo Da der Flansch bereits am Umlenkradius mit dem Werkzeug in Kontakt ist und somit nach unten gedruckt wird, entstehen im Bereich der Werkzeugberuhrung des Flansches diu s (B) erhohte axi ale (A) und im Bereich des Gegenstempelra- Druckspannungen. Wahrend der Uml en kung gehen auch fur kleine Spalthohen die Axialspannungen im Bereich des Umlenkradius in Zugspannungen uber. Mit fortschreitendem Stempelweg und dementsprechender Langenzunahme des Hoh 1korpers werden di ese axi a1en Zugspannungen abgebaut Druckspannungen und gehen wieder in Druckspannungen uber.

ReibungseinflUsse werden durch diese Probenform nahezu ausgeschaltet. - 66 - Tabelle 1: Kennwerte der verwendeten Versuchswerkstoffe. Werkstoff: a St normalg~glUht 32-3 ( Ma 8 ) Werkstoff-Nr. 21 Rm n [N/mm 2J % % % 237 I342 0,268 31 50 79 0 Stauchversuch Zugversuch Werkstoff: Al Mg Si 0,5 Werkstoff-Nr. iht 100 )Jm 0-----< Rand Mitte Bi1d 31: Gefugeaufnahmen der Versuchswerkstoffe. : 400 k f ~ 532 . ~ 0,1 82 01 C :::l C C Al Mg Si 0,5 Cl. weichgegluht c:::I Vl c:: kf '" 158,5 · '90,114

Download PDF sample

Rated 4.05 of 5 – based on 25 votes